Dienstag, 2. März 2010

Workshops
in der alten Heimat


Vor meinem Urlaub machte ich
noch einen Abstecher in die alte
Heimat zu meinen Freundinnen.
Der erste Workshop war bei Silvia
in Simmertal. Wir hatten
alle super viel Spaß und
waren fleißig und
hoch konzentriert bei der Arbeit,
wir vergaßen sogar an den vielen
Leckerein zu naschen,
die Silvia für uns hingestellt hatte.





Ein Kartenprojekt
und
eine kleine Verpackung
haben wir gewerkelt



Wie ihr sehen könnt
alle verschieden.
Super kreativ, jeder
hat seine Ideen verwirklicht.


Am nächsten morgen ging es
zu Klaudia nach Nockenthal.
Meine kleine Patchworkrunde
von früher.(Zwei fehlten leider).
Zuerst wurde fürstlich gefrühstückt,
mit Lachs, Rührei mit Garnelen,
Käse, Wurst, Süßem...
nah bekommt ihr Hunger?


Aber dann ging es an die Arbeit.
Drei von ihnen hatten noch nie
gestempelt und gestanzt und wir haben
die gleichen Projekte gefertigt
wie am Abend zuvor.
Die Begeisterung war groß und
die Ergebnisse klasse.






Für Klaudia haben wir dann
alle zusammen noch eine
Einladungskarte zur
Konfirmation entworfen.






Auch hier alle unterschiedlich.
Es macht einfach nur Spaß.


Liebe Grüße
Eure Beatrix

Kommentare:

  1. Das kann man sehen, dass Ihr Spaß hattet und die entstandenen Werke sind ja auch toll.
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Karten habt Ihr gebastelt Beatrix... ich freu mich schon so auf morgen!!!

    AntwortenLöschen