Sonntag, 4. Juli 2010


Eine neue Leidenschaft
könnte es schon werden 

Schon lange hegte ich den Gedanken
zu lernen, wie man schöne Schachtel
 für ganz viele Zwecke und
Gelegenheiten bauen kann.
Bei  einem Workshop bei Anke
lernte ich dieses Handwerk, 
ganz professionell an einem
wunderschönen Sommertag
in ihrem Garten kennen.
Dort entstand meine Stiftebox,
 unten links. Oder benutze ich die
erste Schachtel doch lieber
für die Brille, oder, oder?

Zuhause entstanden dann noch
 die passende Zettelbox
und so nach und nach
die rote Variante
zusätzlich noch mit Klemmbrett.

Die Schachteln in verschiedenen Größen
sind für sooooooooooo viele Zwecke
einsetzbar und gefüllt mit
etwas Süßem ein wunderbares Geschenk.

Nun werde ich mir noch ein
Klemmbrett in DinA 4 bauen,
dann bin ich für meinen
nächsten Workshop super ausgerüstet.
Habt ihr auch Bedarf?
Dann meldet euch doch bei mir!

Einen schönen Sonntag
Beatrix

Kommentare:

  1. Hallo Beatrix,
    ich verfolge deinen Blog schon ein wenig, und deine Schächtelchen gefallen mir sehr ...und sie sind so praktisch und vielseitig einsetzbar....
    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Beatrix,
    die sind allesamt so schön geworden! Tolle Stoffe und Papiere. Du musst unbedingt mal wieder zum Niedrrhein kommen und die Technik zeigen ;)
    Liebe Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen ja superschön aus Beatrix... ich habe vor Kurzem auch solch Schächtelchen gebastelt.
    Dein Stoff gefällt mir sehr gut... wo kann man den denn kaufen?
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Die Schachteln sind sehr schön. Schade, dass du so weit weg wohnst, sonst könntest du mir zeigen, wie man die Schachteln herstellt.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen